Aktuelle Neuigkeiten

7. Jan, 2015

07.01.2015

Euch allen erstmal ein frohes neues Jahr! Wir hoffen Ihr hatte schöne Feiertage und seid gut ins neue Jahr gerutscht?!

Wir sind gerade dabei die Homepage wieder auf den aktuellsten Stand zu bringen, ganz viele süße Nasen die auf der Suche nach einem tollen Zuhause sind, gibts dann unter den entsprechenden Buttons!!

Update: Alle Meerschweinchen sind online :)

26. Okt, 2014

26.10.2014
Wir haben heute einen größeren Meerschweinchen-Notfall mit insgesamt 41 Tieren abgeholt. Alle Tiere sind wohlauf und gesund ( 3 Sorgenfellchen sind dabei - aber das wird schon).
Leider hat das Schicksal der Besitzerin übel mitgespielt, so musste sie sich leider von den Tieren trennen. Bilder und Daten folgen!

 

26. Okt, 2014

Unsere Finchen ... wir hibbeln und warten auf ihre Babies ... das Bäuchlein is riiiiesig :)

3. Sep, 2014

20.09.2014
Heute durften wir mal wieder eine kleine Rettungsaktion starken! Wir sind durch ein paar Tierfreunde auf eine 5er Gruppe Meerschweinchen aufmerksam gemacht wurden, die in einem winzigen Käfig vor sich hin vegetieren müssen! Das Bild allein fanden wir schon mehr als krass und unser Tierherz hat ordentlich gelitten! Nach 3 Tagen ...warten bekamen wir endlich eine Antwort vom "Anbieter" und wir vereinbarten ein Termin. Nach Geschlechtern zu fragen, ersparten wir uns! Auch, wenn es ansich falsch ist, Tiere frei zu kaufen ( da dann Geld für neues Tier da sein würde ), haben wir einen braunen Schein in die Hand genommen mit 4 Transportboxen und fuhren die über 100km! Die Mails die wir mit dem "Anbieter" schrieben, waren eigentlich "ganz ok". Er lies uns wissen, dass sich viele gemeldet hätten und alle nur gemotzt und Moralapostel gespielt hätten und natürlich übers Geld verhandelt hätten. In dem Moment dachten wir noch "okay der verschenkt die Tiere nicht, guter Ansatz". Dann schrieb er weiter, die Tiere seien aus einem Messihaushalt und er habe sie gerettet, wäre  mit ihnen beim Tierarzt gewesen! Da dachten wir "Mensch, hast Du dem jetzt unrecht getan - unsere Ställe sehen auch manchmal bescheiden aus, kurz vor sauber machen". Dann jedoch schrieb er, seine Frau wolle unbedingt eins der Tiere behalten, da sie sich ja so verliebt hätte. Da wussten wir "okay, lass dir was einfallen - keins bleibt zurück in Einzelhaft".

Als ich da ankamen...traf mich der Schlag. Die Tiere mitten im Chaos erhöht auf einem Sideboard. Wenn das überhaupt mal ein Meterkäfig war. Ein Plastikunterschlupf. 2 Wasserflaschen (leer) aus denen bei dem Grünspan und Dreck keiner freiwillig getrunken hätte (gut war ja nix drin). Der Käfig sah aus wie unter aller Sau - es hat gestunken! Kein Heu, kein Futter - so rein gar nix.

Die 5 kamen direkt zum Gittertürchen "Mensch sind die zutraulich" - kurzer Aussetzer meinerseits. Nein einfach nur total hungrig und am betteln wie Hulle. Mir wurde erklärt, wer wer sei und wer geworfen hat und wer mit wem und wer wieder tragend sei und so weiter.

Wichtig für eine solche Rettungsaktion "Schnabel halten, wenn nicht gefragt". Immer brav "hmmmm" machen - sonst gehts schief.

Das erste Mäuschen was mir in die Arme sprang, war der Papa des Ganzen. Ein so süßer Kerl in creme-weiß! Super dürr, kahle Stellen und total fertig. Ich fragte nicht lange und packte Papa in eine Transportkiste!!

Als nächstes folgte ein Mini-Baby, geschätzt 4-6 Wochen max. Ein Glatthaar in schildpatt. Auch das nahm ich wortlos und setzen es schnell in die nächste Kiste.

Nr 3 war eine Mutter, die bereits wieder deutliche Runden aufweist, dass obwohl sie a) selbst noch ein Jungtier und b) nur Haut und Knochen war. Ihr Bauch bis zum Rücken hoch sehr kahl. Schnell Kiste.Nr 4 die 2. Mama, auch wieder tragend und ebenso dürr und fertig und ausgemergelt wie Nr. 3. So Nr 1-4 waren in den Kisten! Nun sollte es losgehen. Ich  fing an dem "armen" Mann eine Frikadelle ans Ohr zu quatschen. Alleine is doch nicht schön, außerdem isses nen Mädel is bestimmt tragend, dann geht das hier von vorne los; wir haben ein riesen Gehege wo es rein kann; ach los bei mir hat sie´s super - versprochen! Über 15 Minuten .... Dann wurde seine Frau hinzugerufen. Ich meinen Text wieder! Keine Chance!

Dann zog ich den Geldjoker und "erhöhte" um weitere 10€ !! Hmpf auch nicht.... Dann fiel mir was besseres ein! Ich berichtet, wie schlimm krank es sei und es müsse dringend zum Tierarzt, denn es hat Milben und Haarlinge und ein Knubbel am Hals und es ist bald kahl, dann schubbt es sich auf, dann Anfälle wegen jucken und so weiter.... Ich habe mir einen scheiß zusammen gereimt und geredet und geredet und geredet.... Aber mit Erfolg. Er setzte es kurz in den Käfig zum denken. Ich pirschte mich an und griff vorsicht nach Nr. 5 "Oh du süßes Schweinchen, jaaaa willst Du auch mit der Tante kommen - jaaaa???" "Ja die Tante macht dich wieder gesund und du darfst bei deinen Freunden bleiben" - und da nickte der Typ endlich und ich hatte nach über 30 Minuten dauerschwatzen keine Spucke mehr, ABER alle 5 Nasen!!!!

Natürlich zählte für den Typen die Tierarztnummer, ABER er hatte das mit den 10€ extra auch nicht vergessen!! Nun gut - ich zahlte brav und war so schnell 7 Etagen runter gehupft im Auto - war bestimmt Rekordverdächtig.

Im Auto musste ich dann kurz schniefen und ein paar Tränen vergießen - der Anblick war einfach krass! DIe armen Nasen ohne irgendwas - schlimm!! Und die Wutzen stinken sooooo sehr nach - keine Ahnung....

In der KTH angekommen, waren alle Futterrationen in den Kisten verputzt. Wir haben dann die Tiere erstmal (natürlich den Papa separat) in die Etagen verteilt und erstmal ankommen lassen! So schnell kannste dat Heu gar nicht auffüllen, wie die es weg putzen :)

So das war erstmal die Geschichte der 5 in ausführlich .... Bilder, Gewichte und Co. folgen! 


17.09.2014
Wie versprochen gibt es ENDLICH wieder einen KTH-Kalender für 2015 :-).
Er ist DIN A4 und wird 14€ inkl Versand kosten. Wir würden uns freuen, wenn sich viele melden, die diesen tollen Kalender haben möchten ... bitte schickt uns eine EMail übers Kontaktformular mit dem Betreff Kalender! Eure KTH´ler

15.09.2014
Heute ist eine 4 Jahre alte Rosetten-Dame eingezogen, da ihr Partnertier verstorben ist! Sie ist zuckersüß - dezent lange Krallen, aber ein wenig Maniküre und Pediküre schadet keinem :)


03.09.2014
Wir sind (zwar schon ein wenig länger) gut erholt aus dem Urlaub zurück.
Es konnten in der letzten Zeit viele Meerschweinchen und Kaninchen in neue, tolle und vorallem artgerechte Zuhause ziehen! Wir freuen uns sehr für die Fellnasen!

Derzeit ist es eher ruhig in der KTH - was aber auch mal wirklich sehr angenehm ist!

02.09.2014
2 neue Gandenhoftiere sind eingezogen :) 2 ehemalige, zuckersüße Nasen

26. Jun, 2014

25.06.2014
Meerschweinchendame Mutti hat ausgepackt und uns 3 bezaubernde Babies geschenkt. Alle 4 sind wohlauf.

19.06.2014
Heute sind 12 neue Schweinchen eingezogen. 1 Kastrat und 11 Mädels, alle zauberhaft schön!