! Unsere Tiere werden nur in artgerechte Haltung vermittelt !
Kaninchen, Meerschweinchen und Co. sind keine Kinderspielzeuge und brauchen viel Platz und Pflege .... gern beraten wir Sie bei der Anschaffung und Umsetzung mit den neuen Bewohnern !

Artgerecht bedeutet:

Unsere Not-Meerschweinchen und Not-Kaninchen werden nur zu min. einem bereits vorhanden Artgenossen vermittelt. Einzelhaltung kommt selbstverständlich nicht in Frage (außer natürlich bei unseren Abgabehamstern). 
Unsere Not-Wüstenrennmäuse und Not-Chinchillas sind meist schon vergesellschaftet und können dann so als Paar ausziehen!  

  • Bei 2 Meerschweinchen gilt das Mindestmaß von 1,20m x 0,60m + täglich Freilauf
    (umso mehr Schweinchens, desto mehr Platz)
  • pro Kaninchen rechnen wir mit einem Mindestplatzangebot von 2qm (bei 2 Tieren somit 4qm)
  •  bei Rennmäusen + Hamstern gilt das Mindestmaß von 1,00m x 0,40m
     
  • bei Chinchillas gilt das Mindestmaß von 1,00m x 0,60m x 1,80m (bxtxh)

Natürlich gilt hier: Um so mehr Platz desto besser für die Fellnasen ;o) !

Auch gesunde und abwechslungsreiche Ernährung ist gerade bei diesen Tierchen sehr wichtig. Heu darf natürlich neben Wasser niemals fehlen.
Natürlich sollte der Käfig/Stall/Eigenbau immer sauber und trocken sein!
Bei Hamstern muss ein vernünftiges Laufrad zur Verfügung stehen. (Mittelhamster + Dschungaren 27cm Durchmesser und bei Roborowski Zwerghamstern 20cm Durchmesser)

Abgabe zur Zucht:

Selbstverständlich unterstützen wir keinerlei Züchterei !! 
Wir bekommen desöfteren Anfragen, ob wir unsere Nottiere zur züchterei überlassen würden. 
Natürlich NEIN !! 
Es gibt so viele Notschweinchen und Notkaninchen, da sollte man sich doch lieber überlegen, ob man da nicht hilft. Denn wohin immer mit den ganzen Hobby-Nachwuchs ?! Wir bitten Euch diese Entscheidung lieber nochmals zu überdenken ...Im Wohle der Tiere!

Abgabe:

Unsere Schützlinge können deutschlandweit vermittelt werden, wir bemühen uns gerne um eine entsprechende Mitfahrgelegenheit. Außerdem können wir die Tiere ggfs. in verschiedene Richtungen mitnehmen.
Die genaueren Orte finden Sie unter Abgabetiere.
Unsere Tiere werden nicht per Overnight Express versendet !! 


 Unsere Nottiere werden nur gegen Schutzgebühr und einen Schutzvertrag abgegeben!
 Damit Sie wissen, was auf Sie zukommt und wie unser Schutzvertrag aussieht, können Sie ihn sich vorab auf unserer Homepage ansehen:

>>> Schutzvertrag Kleintierhilfe Köln<<<

Unsere Schutzgebühren:
MeerschweinchenMädels: 25,00 Euro
MeerschweinchenBöckchen (kastriert): 45,00 Euro

KaninchenMädels (geimpft): 30,00 Euro
KaninchenRammler (kastriert + geimpft): 45,00 Euro 

Hamster, Rennmäuse und Degus: 6,00 Euro

ChinchillaMädels + ChinchillaJungs: 35,00 Euro
ChinchillaJungs (kastriert): 50,00 Euro

Alle anderen Tiere auf Anfrage!

Schutzgebühr warum?

Wir vermitteln die Tiere natürlich nur mit Schutzgebühr. Damit wollen wir unsere Nottiere schützen vor Leuten, die unüberlegt oder zu spontan Tiere "kaufen" wollen. Unsere Schutzgebühr ist kein "Verkaufspreis". Die Gebühr deckt nicht ansatzweise unsere angefallenden Kosten für das entsprechende Tier. 
Alle Herren (außer bei Hamstern, Mäusen, Chinchillas) werden NUR kastriert vermittelt, Kaninchen sind aktuell immer geimpft gegen RHD + Myxomatose. Wir machen regelmäßige Kotproben auf Darmparasiten (Würmer + Kokzidien)

Infos zur Reservierung:

Grundsätzlich sind Reservierungen möglich.

Wir reservieren die Tiere 1 Woche ohne Anzahlung. Danach bitten wir um eine Anzahlung (beträgt die Hälfte des Gesamtbetrags), damit wir uns sicher sein können, dass das Tier auch wirklich übernommen wird, da leider immer wieder Interessenten nach wochenlangem freihalten abgesprungen sind!

Beratung / Sonstiges:

Beratung ist für eine Notstation mit das Wichtigste und gehört neben der Vermittlung etc. natürlich immer dazu! Wir wollen unsere Tiere ja nicht einfach nur vermitteln, sondern wollen sicherstellen das es unseren ehemaligen Fellnasen im neuen Zuhause richtig gut geht.
Wir helfen, erklären und beraten jederzeit auch natürlich noch nach der Vermittlung. 

Wichtige Info´s finden Sie unter www.diebrain.de
unter www.tierische-eigenheime.de.tl findet man einige tolle Ideen für das neue Zuhause der 4Beiner.

Fragen zu Haltung, Futter, dem passenden Artgenossen etc. beantworten wir jederzeit gern!

Unser Vorteil ist einfach, das wir uns natürlich über jedes neue Zuhause unserer Schützlinge freuen (keine Frage :o)!), wir unsere Fellnasen aber (leider wie viele andere) nicht einfach nur abgeben wollen. Unsere Schützlinge haben bei uns reichlich Platz und können solange bleiben, bis sich ein artgerechtes Zuhause findet.
Wir sind realistisch und nehmen auch nur entsprechend so viele neue Tiere auf, wie auch Platz vorhanden ist und stapeln diese dann nicht einfach in einem Schuppen/Gartenhaus in normalen Plastikkäfigen nur um mehr Tiere zu haben und diesen im Endefekt überhaupt nicht mehr gerecht werden zu können.... Man will ja die geretteten Tiere nicht von einem Elend ins nächste schicken!

Wichtiges zum Schluß:

 Sollten Sie / Ihr das von uns vermittelte Tier irgendwann nicht mehr halten können, aus welchen Gründen auch immer, dann MUSS das Tier zurück an die Kleintierhilfe Köln !! Eine Unterbringung an einem uns nicht bekannten Ort bzw. das Weitergeben ohne unsere Zustimmung ist ein Verstoß gegen den Schutzvertrag und wird dann an die Rechtsabteilung übergeben! Wir möchten auch in Zukunft sicherstellen das die von uns vermittelten Tiere immer ein vernünftiges, artgerechtes Zuhause haben ...

(Leider müssen wir dieses so handhaben, da bereits einige Tiere weitergegeben wurden und dann bei Leuten unterkamen, die man eher nicht als seriös bezeichen kann.... und wir einiges an Zeit brauchten unsere Tiere wieder zurück zu bekommen! Dann in meist furchtbarem Zustand ;( !)